Was wollen die Brights?

Re: Was wollen die Brights?

Beitragvon folgsam » So 25. Mai 2008, 23:00

Nach zwölf keine Märchen mehr, sonst krieg ich Alpträume :/
Benutzeravatar
folgsam
 
Beiträge: 1307
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 16:18

Re: Was wollen die Brights?

Beitragvon HF******* » Mo 26. Mai 2008, 07:25

Zwar alles etwas neben der Sache,...
Stine schrieb:
...Weil der Mensch aufgrund seiner Denkfähigkeit dazu verdammt ist, sich einen höheren Sinn auszumalen. Und weil er sich nie damit abfinden wird, dass aus Nichts etwas geboren wird. Alles was ist, ist zu begründen. ...

Du meinst aufgrund seiner fehlenden Denkfähigkeit?...
Es ist doch gerade mangelhaftes Denken, sich einfach irgendetwas auszudenken, wenn man nicht mehr weiter weiß.

Und Regelwerke sind immer selbsterfunden.
HF*******
 
Beiträge: 2651
Registriert: Do 19. Okt 2006, 11:59

Re: Was wollen die Brights?

Beitragvon Falk » Mo 26. Mai 2008, 10:48

Lieber Gysi,

der Vorschlag kam von dir, nicht von uns. Erst wirfst du die Idee einer Zeitschrift in den Raum, dann fährst du uns an den Karren, daß die Idee nicht ausgereift sei und ja wohl professioneller Unterstützung bedürfe. Ach. Du verdrehst da was ganz gewaltig.

Hier ist jetzt dicht.
Benutzeravatar
Falk
 
Beiträge: 754
Registriert: So 10. Sep 2006, 20:45
Wohnort: Mainz

Vorherige

Zurück zu Brights-Bewegung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast